DA Kunsthaus Gravenhorst

Projektstipendium am Kunsthaus Gravenhorst 2020

Assembly mit Anschlussmöglichkeiten

Schon im Projekttitel »Assembly« werden Bedingungen, Aufgabenstellung und Vorgehensweise benannt: der Zusammenbau, die Montage und die Versammlung. Der Künstler richtet auf dem Klostergrün eine »Mitmach-Baustelle« ein und erstellt eine Skulptur aus Stahlbeton, die zu unterschiedlichen Anlässen zweckmäßig ergänzt wird und als Treffpunkt, Diskussionsort und Ruhestätte dient. Besucherinnen und Besucher sind aufgefordert das Provisorium zu erweitern und nach ganz eigenen Vorstellungen zu »verbessern«. Auf diese Weise verändert sich die Bauruine laufend. Während der Bauaktionen sind Veranstaltungen wie Kochaktionen, Vorträge u.ä. geplant.

Eröffnung des Projektraumes